41.000 kauffreudige Besucher läuteten den Frühling ein

Die Tiroler Frühjahrsmesse ging nach vier Messetagen am Sonntag zu Ende. Die von der Congress Messe Innsbruck erwarteten Besucherzahlen wurden übertroffen und die Zufriedenheit der Messebesucher lag bei über 75 Prozent, zeigt das Ergebnis der Besucherbefragung. Sowohl der Tiroler Autosalon, als auch die Feel Good erfreuten sich großem Interesse, berichtet die Projektleitung.

Innsbruck – Die 33. Tiroler Frühjahrsmesse ging für die Congress Messe Innsbruck nach vier erfolgreichen Messetagen zu Ende. Am Eröffnungsabend vergangenen Mittwoch sprach Tirols Wirtschaftslandesrätin Patrizia Zoller-Frischauf von einem Wirtschaftswachstum von zwei Prozent, welches Experten für Tirol dieses Jahr prognostiziert haben.

Zur Pressemitteilung...

Der Tiroler Autosalon – Es gibt viel Neues zu entdecken

Ob Kombi, Kleinwagen oder Limousine: Über sechs Millionen Fahrzeuge sind derzeit in Österreich gemeldet und der Bestand hat in den letzten zehn Jahren kontinuierlich zugenommen. Auf rund jeden zweiten Tiroler kommt bereits ein Fahrzeug, zeigen die Zahlen der Statistik Austria. Gerade deshalb erfährt Tirols große Autoschau, der Tiroler Autosalon im Rahmen der Tiroler Frühjahrsmesse, steigende Beliebtheit. Er will deshalb an die Erfolge der letzten Jahre anknüpfen und präsentiert über hundert Fahrzeuge. Neben Sondermodellen zur EM sind erstmals Luxusmodelle von Maserati zu sehen.

Alternative Antriebe und Luxusmodelle

Auf fast 6.000 Quadratmetern stellen regionale Autohäuser die neuesten Modelle, Autoveredelungen oder alternative Antriebsformen vor. Das Angebot reicht vom schnittigen Kleinwagen über geräumige Familienvans und Kombis, sparsamen Geländewagen und flotten Sportwagen, trendigen Zweirädern bis hin zu luxuriösen Limousinen. Dazu zählt auch eine Vielzahl an Hybrid- und Elektrofahrzeugen, Nutz- und Spezialfahrzeugen sowie Erdgasfahrzeugen. Der Tiroler Energieberater TIGAS hält dafür eigens eine Sonderschau mit den trendigsten und energieeffizientesten Modellen bereit.

Darüber hinaus finden zahlreiche Erstvorstellungen von Modellen statt. So wird etwa der KIA Ceed Team Austria Edition – das Sondermodell anlässlich der Fußball Europameisterschaft – der Lexus RX450h, der Toyota RAV 4 Hybrid, der Mazda MX und CX-5 oder der Opel Astra Sports Tourer erstmals in Tirol präsentiert. Neben beliebten Marken wie Mercedes-Benz, Jeep, Opel, Smart, Peugeot, Toyota oder Lexus sind heuer erstmals auch Modelle von Maserati oder Hyundai zu sehen.